ein Menschenkind entsteht…

Aus einem Chat mit der Enkeltochter...wenn wir es genau nehmen, schwängert die Frau/das Weibliche in der belebten Natur, sich selbst. Sie bzw. die Eizelle und die auf Lebensweitergabe gerichtete Körperfunktionen, verwenden ein vorhandenes Spermium, dass lediglich zusätzliche Geninhalte liefert (der größeren Diversität halber). Ein Effekt mit dem sich die teilungsbereite Eizelle aktiviert. Der Moment der …

ein Menschenkind entsteht… weiterlesen